Mit dem crew call trifft sich die virtuelle Filmgemeinschaft auch in der realen Welt und dies seit 5 Jahren.
Die Veranstaltung fand am 9. Februar im HBC parallel zur offiziellen Eröffnungsgala statt.
Der crew call ist eine Veranstaltung von crew united und schauspielervideos in Kooperation mit cinearte.

www.crew-united.com | www.schauspielervideos.de | www.cinearte.net

Hier ein paar Impressionen!

Weitere Informationen zum crew call 2012:
Artikel in der Berliner Zeitung: Beziehungen auf der Berlinale: Ich bin dein Netzwerk

3 Kommentare
  1. Armando Dotto sagte:

    Guten Tag

    Die Idee mit diesen Impressionen finde ich sehr gut und gibt den Daheimgebliebenen die Möglichkeit, etwas in die Berlinale reinzuschnuppern.
    Leider ist die Chance verpasst, weil die technische und dramaturgische Qualität der Beiträge sehr bescheiden ausgefallen ist. Eigentlich unverständlich bei einem solchen Event, bei dem gerade diese Kriterien im Vordergrund stehen.

    Armando Dotto

  2. Stina sagte:

    Also ich muss ja mal sagen, dass ich es wirklich eklig fand, dass alle irgendwann meinten drinnen rauchen zu müssen.. Ich dachte darüber wären wir hinweg!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Noch nicht registriert? Als eingeloggter User wird Ihr Name automatisch übernommen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe, bevor Sie den Kommentar abschicken.
Dies dient dem Schutz vor Spam.

Was ist 4 addiert zu 5?