Richard Sammel | © Björn Kommerell

Anlässlich der Oscar-Verleihung sprachen wir mit dem in Berlin und Paris lebenden Schauspieler (bekannt u. a. aus „Casino Royale“, „Inglourious Basterds“ und ab Mai 2012 in „The Third Half“ und in „La Montanha“ zu sehen) allen voran über seine internationale Film- und Fernsehkarriere.

Ganzes Interview lesen?
cn-klappe als Newsletter?

 

2 Kommentare
  1. michael cholewa sagte:

    Was für ein großartiges Interview! Da reden Leute miteinander, die die Materie kennen und lieben. Und dass schon vor anderthalb Jahren. Als Sammels Karriere noch nicht so durch die Decke ging wie heute. Mittlerweile ist Richard Sammel hauptsächlich durch seine wunderbare Leistung in Inglorious Basterds zu DEM GEHEIMTIPP avanciert. Da es das deutsche Kino ja nun leider nicht gibt (also es gibt nur ein gefördertes dt. Kino), muss sich so ein Kaliber wie Sammel international durchschlagen. Dabei zuzuschauen wird aber immer interessanter. Für mich ist er schon seit langem der z. Z. interessanteste deutsche Schauspieler.

  2. Daniel sagte:

    Ein sehr nettes Interview zum lesen und vermittelt den Eindruck einen sympathischen Herrn Sammel… interessant zu lesen wie sich seine wichtigen Rollen so ergeben haben. Die Einleitung mit der Kellnerin im Hotel war der perfekte Einstieg in diese Geschichte 😉

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Noch nicht registriert? Als eingeloggter User wird Ihr Name automatisch übernommen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe, bevor Sie den Kommentar abschicken.
Dies dient dem Schutz vor Spam.

Was ist 5 plus 9?